Komfort-Ferienhaus-Schaalsee**** in Seedorf am Schaalsee
Komfort-Ferienhaus-Schaalsee**** in Seedorf am Schaalsee
Zeit für mich.... Haus Schaalsee I & Haus Schaalsee II
  Zeit für mich....Haus Schaalsee I & Haus Schaalsee II 

Liebe Ferien-Gäste! 

Vorwort:

 

Wir wissen um die vielen lieben Gäste, die sorgsam mit dem Haus, dem Außengelände und dem Inventar umgehen. Herzlichen Dank an dieser Stelle. Viele Stammgäste und auch Kurzzeitgäste haben uns in den Jahren niemals einen Grund zur Sorge gegeben. Nochmals vielen Dank. Unser Anliegen ist es, dass alle Gäste sich in Ihren Ferien bei uns wohl fühlen sollen. Ferienzeit, die schönste Zeit im Jahr sollte unter optimalen Voraussetzungen gelebt werden. Unsere Hausordnung mit dem Regelwerk ist eine rechtliche Absicherung für "den Fall, der Fälle." Leider gibt es einige wenige Gäste, die größere Schäden verursachen oder das Haus in einem desolaten Zustand zurück lassen.  Wie Ihnen bekannt ist, sind die Ferienhäuser sehr persönlich und für die Bedürfnisse der Urlaubsgäste  eingerichtet.  Dazu gehört für uns selbstverständlich genügend Geschirr genauso wie Gesellschaftspiele, Bücher etc.  Wir sind keine Ferienhaussiedlung, es guckt Ihnen hier niemand auf den Teller oder liefert Lebensmittel um 5.00 Uhr morgens unter Ihrem Schalfzimmerfenster an.(*Schon selbst erlebt) Wir bieten für Sie individuellen Urlaub an.   Bitte unterstützen Sie uns weiterhin.                           

 

Wir begrüßen Sie herzlich in unserem Ferienhause Schaalsee **** im Biosphärenreservat Schaalsee in Schleswig-Holstein.

Bei der Einrichtung des Hauses haben wir uns viel Mühe gegeben und viel Liebe und Zeit investiert und hoffen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und einen wunderschönen Urlaub im Naturschutzgebiet am Schaalsee verbringen werden. Die nachstehende Hausordnung soll beschreiben, wie wir uns den Umgang mit Ihrem Ferienquartier und dessen Inventar vorstellen.

Außerdem haben wir zu unserer Entlastung und aus gegebenem Anlass einige Regeln eingeführt, von denen wir hoffen, dass sie Ihr Verständnis finden werden. Durch ein ordentliches Behandeln der Unterkunft helfen Sie uns, dass wir auch in Zukunft – bei größtmöglichem Service – unsere Mietpreise aufrecht erhalten können.

 

Allgemeines

Informationen sowie eine Radwanderkarte finden Sie im Haus. Ebenso sind Gäste-Tipps im Gästebuch zu finden. Sollten Sie irgendetwas in der Einrichtung vermissen, sollten Sie Hilfe brauchen oder trotz all unserer Sorgfalt Grund zur Beschwerde haben – informieren Sie uns bitte. Nur so können wir eventuelle Unzulänglichkeiten schnell beheben. Gern stehen wir Ihnen auch bei Fragen zum Objekt zur Verfügung.
Sämtliche Gegenstände, die sich im Ferienhaus befinden oder dazu gehören, dürfen und sollen von den Gästen genutzt werden. Beachten Sie bitte trotzdem, dass sämtliches Inventar und Dekoration Eigentum und mittelbarer Besitz der Vermieter sind und auch bleiben sollen! Wir bitten um einen sorgsamen Umgang, damit auch andere Mieter in Zukunft gleichwertige Bedingungen vorfinden.

Anreise/ Abreise/ Reinigung

Am Anreisetag steht Ihnen das Ferienhaus ab 15.00 Uhr zur Verfügung. Bei Abreise möchten wir Sie bitten, das Quartier bis 10.00 Uhr zu räumen.(An Tagen, an denen wir keinen Gästewechsel haben, können die An- bzw. Abreise auch individuell abgesprochen werden.)

Das Haus ist besenrein zu verlassen. Küche, Geschirr, Kühlschrank und Kamin sind von der Endreinigung ausgeschlossen und vom Mieter im sauberen Zustand zu übergeben. Ansonsten wird eine Reinigungspauschale von € 50 bis € 100 je nach Verschmutzung fällig. Falls Sie die Möglichkeit haben sind wir dankbar, wenn Sie die benutzten Bettbezüge und Handtücher im unteren Bad deponieren, das erleichtert uns die Arbeit ungemein. Danke!                      

Bitte schalten Sie sämtliches Licht und ggf. die Heizung ab. Die Schlüsselrückgabe erfolgt gemäß Absprache.

Beschädigungen
Niemand wird absichtlich Sachen in der Unterkunft beschädigen. Es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Bitte teilen Sie uns den Schaden mit (bei kleineren Mängeln eine Notiz bei der Abreise hinterlassen), ansonsten setzten sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung um alles weitere abzuklären. Die Haftpflicht-versicherung des Mieters haftet für größere Beschädigungen.

Schäden und fehlendes Inventar werden den Gästen zu Neupreisen plus Wiederbeschaffungskosten angerechnet. Hiermit sind jedoch keine Kleinigkeiten wie z.B. ein zerbrochenes Glas gemeint.

Bad/ Küche
Ihnen steht das gesamte in der Küche befindliche Koch- und Essgeschirr zur Verfügung. Behandeln Sie dieses pfleglich und benutzen Sie bitte keine harten Scheuermittel.

Bitte beachten Sie, dass Geschirr nur in gewaschenem und trockenem Zustand wieder in die Schränke eingeräumt wird, gleiches gilt für Besteck, Töpfe und Geräte, die Sie benutzt haben.

Für Zubereitungsarbeiten (z.B. Gemüse schneiden o.ä.) die dafür vorgesehene Schneidebretter und nicht die Tischunterlagen.. Zum Fleisch-Klopfen verwenden Sie bitte unbedingt ein Holzbrettchen. Bitte halten Sie den Küchenbereich permanent sauber, da sonst Ungezieferbefall droht.

Um sich eine aufwendige Reinigung des Backofens zu ersparen finden sie Backpapier , Folie u.ä. in der Schublade unter dem Backofen. Die Küche und das Inventar ist sauber zu übergeben und nicht in die Endreinigung mit eingeschlossen. Bei nicht Einhaltung wird eine nachträgliche Reinigungspauschale fällig. *

Elektro

Die im Haus befindlichen Elektrogeräte, wie Geschirrspüler, Waschmaschine und Herd, sind in der Regel sehr einfach zu bedienen. Wenn Sie Probleme mit der Bedienung haben, handeln Sie nicht eigenmächtig sondern fragen Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen gern.

Unterlassen Sie bitte jegliche Handlungen an der Heizungsanlage. Die Einstellung der Raumtemperatur erfolgt ausschließlich über die Heizkörperthermostate. Sollten diese Ihrer Meinung nach nicht richtig funktionieren, informieren Sie uns bitte, wir werden uns umgehend darum kümmern. Für Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Vorschrift entstehen, haften Sie uneingeschränkt!

Waschmittel etc. sind grundsätzlich von Ihnen zu besorgen. Einen kleinen Vorrat davon finden Sie jedoch im Haus. In Spülbecken, Waschbecken, Dusche und Toilette dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten o.ä. geworfen bzw. geschüttet werden. Die Toilette darf nur für den normalen natürlichen Gebrauch unter Benutzung von Toilettenpapier genutzt werden.
Haustiere

Haustiere sind bei uns herzlich willkommen, jedoch nicht die "großen Geschäfte" Ihrer Lieblinge. Die Wirtschaftszufahrten und -wege und die Grundstücke der Nachbarn sind ebenso keine Hundetoilette. Bitte entsorgen Sie Hinterlassenschaften entsprechend.

Wir weisen darauf hin, dass Haustiere bei uns nicht in die Betten und auch nicht auf die Sitzmöbel gehören. Bitte sorgen sie dafür, dass Ihr Hund nicht ins Obergeschoss und somit in die Schlafräume gelangt (wir haben auch Allergiker als Gäste). Stellen wir nach der Abreise fest, dass nicht so verfahren wurde, müssen wir Ihnen die zusätzlichen Reinigungskosten in Rechnung stellen.

Internet

Gern stellen wir Ihnen einen W-LAN-Zugang zur Verfügung. Die illegale Benutzung dieses Zuganges für rechtswidrige Handlungen (Filesharing, Downloads aus nicht legalen Quellen o.ä.), der damit verbundene Verstoß und die damit verbundene Strafverfolgung betrifft ausschließlich den Nutzer (Mieter). Bitte sorgen Sie dafür, dass auch Ihre Kinder sich nicht strafbar machen.

Müll
In Schleswig-Holstein ist Mülltrennung Pflicht! Daher bitten wir Sie, Ihren Müll zu sortieren (Gelber Sack, Papier, Glas, Restmüll, Biomüll). Die Hausmülltonne (für sonstigen Hausmüll), die Biotonne (für Essensreste, bitte besonders im Sommer in Zeitungspapier einschlagen - das verhindert Madenbefall) stehen auf dem Grundstück. Gelbe Säcke sind vorhanden, Papier- und Glascontainer finden Sie hier bei uns im Ort (oberhalb des Sportplatzes). Sondermüll wie Batterien, Medikamente, Farben, Lacke und dergleichen müssen wieder mit nach Hause genommen werden und der dortigen Sondermüllsammlung überlassen werden.

Grundsätzlich gilt: Vermeiden Sie Hausmüll! Trennen Sie!


Helfen Sie der Umwelt zuliebe mit Wasser, Strom und Heizung so sparsam wie möglich umzugehen. Um Schimmelbildung vorzubeugen, sollten Sie die Bäder nach dem Duschen gründlich lüften und die Duschkabine trocken wischen. Sorgen Sie bitte generell für eine regelmäßige Durchlüftung (Stoßlüften) des Hauses!

Bitte heizen Sie nicht bei geöffneten Fenstern. Ein kurzes Stoß- Lüften der Räume ist wesentlich effizienter. Beim Verlassen des Hauses bitte alle Lichtquellen löschen. (Brandgefahr: Kaffeemaschine, Elektroherd, Kamin und abgedeckte Lampen). Das Haus ist mit einem Grundvorrat an Küchentüchern, Toilettenpapier und Restmülltüten ausgestattet. Eine darüber hinausgehende Versorgung ist nicht vorgesehen.

Natur Pur

Sie befinden sich in einem Naturschutzgebiet. Um im Einklang mit der Natur zu leben ist es nötig gewisse Regeln zu beachten.

Vermeiden Sie die Kombination von geöffnetem Fenster und eingeschaltetem Licht! (Mücken, Hornissen, Spinnen u.a. werden ansonsten ihre Begleiter.)

Es gibt "eine Mücken-, eine Fliegen-, eine Wespen- und eine Spinnenjahreszeit“. In diesen Zeiten müssen Sie mit vermehrtem Aufkommen dieser Tiere rechnen. Mückennetze vor den Schlafzimmern, Fliegenklatschen (und/ oder Leimfallen), geschlossene Fenster und Türen und der Staubsauger sind in dieser Zeit recht nützlich.

Rauchen
Das Rauchen im Haus ist generell nicht erlaubt. Bitte zeigen Sie Verständnis für die Bedürfnisse der Nachmieter. Um auch nachfolgenden Gästen eine rauchfreie Atmosphäre bieten zu können, wird eine Reinigungspauschale von € 100,-- bei Abreise erhoben, sollte in dem Haus dennoch geraucht werden. Aschenbecher für den Außenbereich sind vorhanden.

Ruhezeiten
Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir Sie, die üblichen Ruhezeiten zu beachten. Ab 22.00 Uhr gilt laut unserer Ortssatzung die Nachtruhe, an Sonn- und Feiertagen ist von 13.00-15.00 Uhr die Mittagsruhe einzuhalten.

Technische Geräte

Technische Geräte, wie z.B. TV, HiFi-Anlage u.ä., benutzen Sie bitte nur, wenn Sie in deren Handhabung geübt sind. Der Fernseher verfügt über einen integrierten Receiver. Bitte programmieren Sie die technischen Geräte nicht nach Ihren Wünschen um. Die Wärmekabine ist sehr einfach in der Handhabung und es befindet sich dafür eine Bedienungsanleitung im Haus.

Terrasse und Außenbereich

Bei Terrassen- und Gartennutzung darf nur das dafür vorgesehene Mobiliar verwendet werden, nicht aber Tische und Stühle etc. der Innenräume. Nach Gebrauch bzw. vor der Abreise reinigen Sie bitte den Holzkohlegrill inkl. Grillrost. Die Asche bzw. restliche Kohle sowie Fleisch- und Wurstreste sollen möglichst mit dem Restmüll entsorgt werden – auf keinen Fall aber in der Toilette. Das Entzünden von offenen Feuern / Lagerfeuern auf dem Pflaster oder der Wiese ist untersagt.

Bitte nehmen Sie die Sitzpolster für die Gartenmöbel über Nacht und bei Regenwetter mit ins Quartier bzw. legen Sie diese in den Gartenschuppen

Wohnbereich

Wir empfehlen Ihnen, Straßenschuhe im Eingangsbereich zu belassen. Sie befinden sich mitten in der Natur, wo besonders bei feuchtem Wetter die Schuhe schon mal recht schmutzig werden können. Sollte es während der Mietzeit arg schmutzig sein, finden Sie Reinigungsmittel und Staubsauger im Hauswirtschaftsraum.

Der im Wohnzimmer vorhandene Kamin kann von Ihnen benutzt werden. Die Reinigung muss der Mieter übernehmen diese ist nicht in der Endreinigungs-Servicepauschale enthalten. Das erforderliche Brennholz ist von den Mietern selbst zu besorgen bzw. es ist möglich, das vorhandene Brennholz in Absprache mit dem Vermieter gegen ein Entgelt zu benutzen. Es darf nur einwandfreies Kaminholz verwendet werden, das Verbrennen von Abfallholz und Altpapier ist untersagt!
Bitte betreten Sie während der Vegetationszeit keine fremden Wiesen bzw. Äcker - achten Sie fremdes Eigentum.
Sie tragen während der Mietzeit die Verantwortung für das Haus. Bei Verlassen des Hauses, verschließen Sie bitte sämtliche Türen und Fenster, ebenso den Sonnenschirm auf der Terrasse. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Einbruch und Diebstahl.




Vielen Dank.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, viel Spaß, Entspannung und gute Erholung!

 

 

Diese Hausordnung ist integraler Bestandteil des Mietvertrages und damit verbindlich für die Mieter. Schäden die wegen Nichtbeachtung entstehen, müssen voll gedeckt werden. Bitte behandeln Sie das Haus, die Gegenstände und Einrichtungen so, als wenn es Ihre eigenen wären!

Komfort-Ferienhaus Schaalsee I ****  Und Komfort Ferienhaus Schaalsee II**** 

 

Bergstraße 29

23883 Seedorf am Schaalsee

 

Kontaktadresse:

M. Ley-Kalender

Gellertstraße 11

29614 Soltau

 

Info@seedorf-schaalsee.de

 

 Kontakt und Buchungsanfragen bitte per Email!

 

Notfalltelefonnummer

M. Ley-Kalender

0179 510 7946

 

Anreise/ Abreise-Kontakt Katharina Bruderhus Tel: 0177 894 0822

 

Bitte einen Tag vor Anreise zwischen 14.30 Uhr und 19.00 Uhr  anrufen um den genauen Anreisetermin mit Frau Bruderhus  abzustimmen.

 

Danke für Ihr Verständnis!

 

Haus Schaalsee I und Haus Schaalsee II, Sie möchten Sessel und Sofas zum Lesen und Träumen? Bei uns brauchen Sie kein "Sportabzeichen" sondern sitzen auf Wohlfühlhöhe :)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© M.Ley-Kalender